Online und Offline

Viele Geschäfte bieten mittlerweile ihr Sortiment auch im Internet an, so dass man sich vor einem Besuch erst mal ausführlich darüber informieren kann, ob sich der Weg ins Geschäft überhaupt lohnt. Vor allem wenn es um Sportgeräte wie Mountainbikes, Snowboards oder Skier geht, ist es durchaus von Vorteil, wenn man sich vorher über das Angebot informieren kann. Hat man etwas gefunden, das einem gefällt, dann kann man ohne Bedenken das Ladenlokal besuchen und sich dort persönlich beraten lassen.

Nicht nur offline
Aber mittlerweile muss eine Beratung nicht nur persönlich vor Ort stattfinden. Viele Geschäfte beziehungsweise Onlineshops, wie etwa Freeride Mountain, bieten mittlerweile eine telefonische Beratung für ihre Kunden an. So kann man erste Fragen bereits telefonisch klären. Dieser Service eignet sich dann vor allem für Kunden, die eine genaue Vorstellung von dem haben, was sie benötigen. So kann man eine potentielle Suche von Vornherein einschränken und gezielter vorgehen. Sollte man dann etwas passendes gefunden haben, kann man sich immer noch entschieden es persönlich im Laden zu kaufen oder sich schicken zu lassen.